Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

18jähriger versenkt Auto im Teich

Ein 18jähriger Mann ist mit seinem Wagen am späten Abend in einen Löschteich in Ummeln gefahren. Der Autofahrer und seine beiden siebzehn Jahre alten Beifahrer blieben unverletzt. Sie konnten sich selbst aus dem Auto befreien und aus dem Teich hinter der Teuto-Klinik retten. Der 18jährige Fahrer stand offensichtlich unter Drogeneinfluss und musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Er ist wegen Fahrten unter Drogeneinfluss bei der Polizei kein Unbekannter. Der Wagen musste mit einem Kran aus dem Teich geholt werden. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.