Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

2 Kleinkinder bei Autounfall schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall an der Bleichstraße sind gestern Abend zwei Kleinkinder schwer verletzt worden. Eine Vierjährige schwebt in Lebensgefahr. Gegen 19 Uhr lief eine 40-jährige Bielefelderin mit ihren beiden Kindern auf der Bleichstraße und wollte dort die Einmündung Lohbreite überqueren. Von der Bleichstraße bog aber gleichzeitig ein schwarzer BMW X5 ab und stieß mit dem Kinderwagen zusammen. Der einjährige Sohn stürzte aus dem Kinderwagen verletzte sich schwer. Das vierjährige Mädchen geriet unter den Wagen und wurde eingeklemmt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, bei der Vierjährigen besteht akute Lebensgefahr, heißt es von der Polizei. Die Mutter und der Fahrer erlitten einen Schock. Um sie kümmerten sich Seelsorger.