Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

250.000 Besucher beim NRW-Tag

Der NRW-Tag 2014 in Bielefeld ist zu Ende. 250.000 Menschen aus dem ganzen Land feierten in unserer Innenstadt ein besonders friedliches Fest – die Polizei musste das ganze Wochenende nicht ein einziges Mal eingreifen. Der Dauerregen seit Samstagnachmittag hatte für kühle Köpfe, aber nicht für schlechte Stimmung gesorgt. Hans Rudolf Holtkamp von Bielefeld Marketing erklärte am Sonntagabend, dass sich die Bielefelder als selbstbewusste und hervorragende Gastgeber präsentiert hätten. Die größten Publikumsmagneten waren die Konzerte der Höhner aus Köln und Andreas Bourani – beide hatten über 8000 Besucher. Aber auch die Radio Bielefeld Bühne auf dem Süsterplatz sorgte für Aufsehen – wegen des Zuschaueransturms am Samstag, musste der Ordnungsdienst die Zugänge sperren. Aktuell laufen immer noch die Aufräumarbeiten in der Innenstadt. Allmählich werden auch die Straßensperrungen aufgehoben. Spätestens morgen soll der Verkehr wieder überall rollen.