Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

31.000 Bielefelder sind überschuldet

Die Zahl der überschuldeten Menschen in Bielefeld  ist im vergangenen Jahr konstant geblieben. Nach dem aktuellen Schuldneratlas waren in unserer Stadt gut 31.000 Menschen  überschuldet. Der Schuldneratlas wird alljährlich von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform veröffentlicht. Mit einer Überschuldungsquote von gut 11,4 % landet Bielefeld damit als Oberzentrum traditionell am Ende der OWL-Rangliste. Die wenigsten Schuldner gibt es in den Kreisen Höxter und Gütersloh. In Bielefeld sieht es bei den Bewohnern der Innenstadt am schlech-testen aus, in Hoberge und Dornberg sind, wenig überraschend, anteilig deutlich weniger Menschen überschuldet. Hauptgründe für deutlich zu viele Schulden, die auch langfristig nicht abbezahlt werden können, sind nach wie vor Arbeitslosigkeit, Krankheit und schlicht zu hoher Konsum.