Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

370 Militärfahrzeuge unterwegs

Die Bielefelder Polizei zeigt sich zufrieden mit der Verlegung zahlreicher Panzer und anderer Militärfahrzeuge für eine Übung. Ohne größere Probleme hätten die rund 370 Fahrzeuge die Streckeüber die A33 und A2 passiert, auch wenn unter anderem zwei Panzer liegen blieben. Auf der A33 allerdings bildete sich am Morgen im Berufsverkehr ein sieben Kilometer langer Rückstau rund um die Anschlussstelle Stukenbrock - Senne.