Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

46.000 Euro verloren

Eine kleine Unachtsamkeit hat für eine Firma in Steinhagen ein teures Nachspiel. Eine Mitarbeiterin des Dämmspezialisten Unidek hat gestern Tageseinnahmen in Höhe von 46.000 Euro verloren. Der Umschlag mit dem Geld ist auf dem Weg zur Bank verschwunden. Vermutlich fiel er der Mitarbeiterin aus dem Auto. Trotz umfangreicher Suche ist er bisher nicht wieder aufgetaucht. Unidek appelliert jetzt an den Finder, das Geld zurückzugeben. Laut Polizei ist der Finder dazu verpflichtet. Ansonsten mache er sich der Fundunterschlagung schuldig. Der Finderlohn liegt Firmenangaben zufolge bei etwa 2.000 Euro. Finder können sich bei Radio Bielefeld unter 0521 - 555 111 melden.