Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

5. Integrationspreis verliehen

Im Neuen Rathaus ist am Nachmittag der 5. Bielefelder Integrationspreis verliehen worden. Ausgezeichnet wurden fünf Bielefelder, geehrt wurden sie unter anderem vom Bundesvorsitzenden der Grünen, Cem Özdemir. "Ohne solch ein Engagement, würden selbst die besten Gesetze nicht reichen, damit das Zusammenleben erfolgreich klappt", sagte Cem Özdemir im Radio Bielefeld-Interview.
Die fünf Preisträger setzen sich in ganz unterschiedlichen Bereichen ein: einer von ihnen brachte als Flüchtling aus Bangladesh den Sport Cricket nach Bielefeld, eine andere Gewinnerin kümmert sich im Mädchenhaus um die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund. Die anderen Preisträger etwa sind Leiter der Jugendabteilung von Arminia Bielefeld, kümmern sich um internationale Studenten oder auch um den interkulturellen Austausch.
Sie alle erhalten ein Preisgeld über 2.000 Euro. Gestiftet wird der Integrationspreis vom Integrationsrat, dem noch bestehenden Amt für Integration und der Stockmeier Stiftung.