Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

50-jähriges Jubiläum der Universitätsgesellschaft

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld feiert am Abend im Zentrum für interdisziplinäre Forschung ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit Januar 1966 setzt sie sich für die Bielefelder Universität ein und fördert verschiedene Projekte und Veranstaltungen, wie etwa die teutolabs oder das campusradio. Geladen sind heute über 200 Gäste. Am 29. Januar 1966 hatte sich die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft gegründet – mehr als drei Jahre vor der Eröffnung der Uni selbst . Die Gesellschaft war eine der treibenden Kräfte und Förderer für die Hochschule und unterstützte seitdem viele Projekte, wie etwa die Unizeitung, das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft  oder auch das Hochschulorchester. Bislang hat die Gesellschaft rund sechs Millionen Euro in Projekte und Vorhaben gesteckt. In den kommenden drei Jahren möchte die Universitätsgesellschaft ihre Mitgliederzahl von 600 auf 1.000 erhöhen.