Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

5000 Unterschriften gegen zusätzliche Kita-Beiträge

Mit einer Unterschriftenaktion protestieren Bielefelder Eltern gegen die geplante Abschaffung des Geschwisterbonus‘. Sie wenden sich gegen den Vorschlag der Stadtverwaltung, ab dem nächsten Schuljahr Eltern auch für das zweite Kinde Kita-Beiträge zahlen zu lassen. Bisher ist die Rede von 60 Prozent des Beitragssatzes. Knapp 100 Euro mehr pro Monat müssten die Familien dann aufbringen, heißt es von den Eltern. Viele würden sich in Zukunft eher überlegen, ob sie das Kind überhaupt in die Kita geben. glauben sie. 5000 Unterschriften haben die Eltern dagegen gesammelt und am Nachmittag Oberbürgermeister Pit Clausen übergeben. Clausen sagte, er habe viel Verständnis für die Eltern. Am Montag sollen die Kita-Beiträge noch einmal Thema bei den Fraktionsgesprächen sein. Im Februar soll dann eine Entscheidung in den Ausschüssen fallen.