Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

65 Bielefelder wurden eingebürgert

Gefeiert wurde gestern nicht nur in der Bielefelder Innenstadt, sondern auch im neuen Rathaus. 65 Bielefeldern wurde die Urkunde zur deutschen Staatsbürgerschaft überreicht. Der Großteil der Menschen mit neuem deutschem Pass kommt aus der Türkei, Griechenland und europäischen Nachbarländern. Mit dabei waren aber auch nun ehemalige Staatsbürger von Sri Lanka, Vietnam, Costa Rica und anderen Teilen der Welt. Insgesamt werden in Bielefeld jedes Jahr rund 800 Menschen eingebürgert, laut Stadtverwaltung ein Spitzenwert in NRW. Einbürgerungsfeiern wie gestern gibt es bei uns seit 2009 zwei Mal im Jahr. Die meisten Einbürgerungen finden aber auf dem normalen Amtsweg statt. Mischa Dallmann für Radio Bielefeld.