Responsive image

on air: 

Joschka Heinemann
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

70 Millionen Euro für Spitzencluster

Die OWL-Markting will Ostwestfalen-Lippe zusammen mit der Wirtschaft zu einem High Tech Standort machen - deshalb macht sie bei dem Wettbewerb „Deutschlands Spitzencluster" mit. 40 Millionen Euro Eigenanteil von ostwestfälischen Unternehmen mussten dafür aufgebracht werden.  
Am Ende kam aber viel mehr zusammen: 23 Unternehmen aus unserer Region beteiligen sich mit 70 Millionen Euro an dem Projekt. Mit dabei sind unter anderem Miele, Gildemeister und Benteler. Das Motto der Bewerbung heißt „It's OWL - intelligente technische Systeme Ostwefalen-Lippe". Sollte unsere Region gewinnen, bekommt sie noch einmal 40 Millionen vom Bund. Mit der Bewerbung will Ostwestfalen-Lippe vom Forschungsministerium als Spitzencluster anerkannt werden - Also als eine Region, in der Fachkompetenzen gebündelt werden. Eine Entscheidung über die Gewinner fällt im Januar.