Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

9 Jahre für Pfleger

Das Bielefelder Landgericht hat einen Pfleger wegen Vergewaltigung, sexuellem Missbrauch und sexueller Nötigung zu neun Jahren Haft verurteilt. Für das Gericht war erwiesen, dass sich der 36jährige an einer Patientin vergangenen hatte.
Die 19jährige ist auf den Rollstuhl angewiesen. Der Mann aus Petershagen nutzte das Betreuungsverhältnis aus, urteilte das Gericht. Die Taten geschahen im Jahr 2009 in Minden. Dreimal hatte der Pfleger die 19jährige vergewaltigt, insgesamt soll er sich neunmal an der Patientin vergangenen haben. Der 36jährige hatte am ersten Verhandlungstag die Vorwürfe bestritten. Er könne sich nicht erklären, wie sie zustande kommen, sagte er. Die gelähmte Patientin wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit befragt.