Responsive image

on air: 

Marcel Pfüller
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

A 33 soll bis Ende 2019 fertig werden

Der Lückenschluss der A 33 kann trotz des derzeitigen Baustillstands wie geplant bis Ende 2019 fertig gestellt werden. Das hat jetzt der zuständige Bauleiter von Straßen NRW Lothar Krämer bei einem Treffen des Aktionsbündnisses A 33 versichert. Voraussetzung sei allerdings, dass die Bauarbeiten vor dem 1. März nächsten Jahres wieder aufgenommen würden. Nach der Insolvenz des Bauunternehmens Betam sei ein Vertrag bereits gekündigt worden, bei den anderen beiden Verträgen könne man nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens ein Sonderkündigungsrecht ausüben. Man bereite auch hier eine Neuausschreibung vor. Wenn es das Wetter zulasse, könne ab Januar weitergebaut werden, so Krämer.