Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Abendmarkt auf dem Klosterplatz

Mit einem Abendmarkt auf dem Klosterplatz könnte bald wieder mehr Leben auf den Platz kommen. In der Bezirksvertretung Mitte will die Verwaltung und Bielefeld Marketing heute beauftragen, die nötigen Schritte dafür einzuleiten. Ab dem Frühjahr nächsten Jahres soll dann immer donnerstags ein Abendmarkt von 16 bis 20 Uhr am Klosterplatz stattfinden. Mit den späteren Öffnungszeiten können so auch Berufstätige nach Feierabend auf dem Markt einkaufen. Die Händler wollen dort regionale, frische Produkte wie Gemüse und Obst, Fleisch und Käse oder Blumen anbieten und auch die Gastronomen am Platz sollen in das Konzept mit eingebunden werden. Die Markthändler hatten Interesse an einem weiteren Markttag gemeldet. Um keine Konkurrenz zu den Märkten am Alten Markt, Rathausplatz oder Kesselbrink zu schaffen, ist der Klosterplatz dafür der beste Ort, heißt es in der Vorlage der Bezirksvertretung. Von März bis November soll der Markt offen haben und im Winter eine Pause einlegen. Ab November wird der Hauptmarkt wieder Dienstag und Donnerstag auf dem Kesselbrink stattfinden und nicht mehr am Rathausplatz. Die Bauarbeiten am Kesselbrink sind vollständig beendet, deswegen müssen die Händler wieder zurück auf den Platz.