Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

ADAC erwartet Staus auf den Autobahnen

Die Herbstferien werden auf den Autobahnen heute wieder lange Staus   sorgen. Das befürchtet der der ADAC in Bielefeld. Die meisten Menschen würden samstags ihre Reise antreten. Auf der A2, der A30 und der A33 wird es laut Michael Wannow wegen vieler Baustellen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Die die warten können, sollten ihre Reise auf morgen verschieben, sonntags sei die Lage wesentlich entspannter. Wer bereits früh morgens los wolle, sollte nur wirklich ausgeschlafen fahren und die Kinder richtig anschnallen. „Wir haben auch schon erlebt, dass Kinder einfach abgeschnallt auf den Rücksitz gelegt wurden, um weiter zu schlafen", so Wannow weiter. Das sei sehr gefährlich. Der ADAC rechnet damit, dass es bis mittags in ganz Ostwestfalen Lippe sehr voll auf den Autobahnen wird.