Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ärztekammer für Organspende-Diskussion

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe hat die EU-Initiative zur Organspende begrüßt. Demnach soll in Deutschland und anderen Länder darüber diskutiert werden, die sogenannte Widerspruchsregelung einzuführen. Damit wird jeder zum Organspender, es sei denn man hat das zu Lebzeiten ausdrücklich abgelehnt. Kammerpräsident Theodor Windhorst sprach sich außerdem dafür aus, dass die Ärzteschaft noch mehr über Organtransplantation informieren sollte. Derzeit sei die Spendenbereitschaft in Deutschland unbefriedigend. Bei uns gilt bis jetzt die Regelung, dass nur spendet, wer vor dem Tod explizit zugestimmt hat.