Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

AG Schulentwicklungsplanung tagt

Wie sieht die Zukunft der Hauptschulen in Bielefeld aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich am Nachmittag die Arbeitsgruppe Schulentwicklungsplanung. Sie erstellt ein Konzept, wie die Schullandschaft in Bielefeld angesichts sinkender Schülerzahlen in Zukunft aussehen kann.
Größtes Sorgenkind der Schulplaner: die Hauptschule. Aktuelle Umfragen zeigen, dass nur wenige Bielefelder Eltern ihre Kinder noch zu einer der insgesamt neun Hauptschulen schicken wollen. An der Marktschule und den Hauptschulen in Senne und Oldentrup konnten bereits in diesem Schuljahr keine Eingangsklassen mehr gebildet werden. Die AG diskutiert heute Nachmittag deshalb Schülerzahlen und mögliche zukünftige Schulstandorte. Andere Schulformen sind in weiteren Sitzungen im März und im Mai geplant.