Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Aktivisten versuchen SPD-Büro zu besetzen

27 kurdische und deutsche Aktivisten haben heute Mittag versucht das SPD-Parteibüro an der Arndtstraße zu besetzen. Sie forderten einen Stop der Waffenexporte an die Türkei und ein Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar, die aber nicht vor Ort, sondern in Bonn war. Am Nachmittag wurde die Aktion dann unter Vermittlung der Polizei friedlich beendet. In einem Telefonat mit der Gruppe zeigte Esdar am Abend Verständnis für die Forderung der Aktivisten, kritisierte aber den Besetzungsversuch des SPD-Parteibüros.