Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Alarmstufe "Rot" bei Arminia

Bei Arminia Bielefeld hat die Aufarbeitung nach dem Mainz-Spiel gestern direkt auf dem Trainingsgelände begonnen. Trainer Frank Geideck richtete in einer Kabinenansprache deutliche Worte an die Mannschaft. Richtig laut sei er geworden, sagte er danach. Geideck wurmte, dass seine Spieler in Mainz nicht die notwendige Aggressivität gezeigt hätten. Von der Krankenstation der Arminen gibt es weiter wenig gute Nachrichten. Zwar soll Christian Eigler gegen Aachen wieder fit sein. Die Einsätze von Mathias Hain, Radim Kucera und Petr Gabriel bleiben aber fraglich. Hain hatte am Wochenende immer noch Fieber. Bei den beiden Tschechen müssen die Ärzte untersuchen, wie schwer die Verletzungen sind. Gabriel hat eine Sehnenreizung am Fuß, Kucera Knöchelprobleme.

Wahl im Bielefelder Rat ungültig: Umwelt- und Verkehrsdezernent muss erneut gewählt werden
Die Wahl des neuen Umwelt- und Verkehrsdezernenten Martin Adamski in der vergangenen Ratssitzung ist ungültig und muss wiederholt werden. Adamski war auf Vorschlag der Grünen am Donnerstag in offener...
Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt wegen Betrugs bei Corona-Tests
In NRW laufen derzeit mehrere Ermittlungsverfahren rund um den mutmaßlichen Betrug mit Corona-Schnell-Tests, darunter auch eines der Staatsanwaltschaft Bielefeld. Sie führt ein Betrugsverfahren gegen...
15-Jähriger mit Gewehr: Polizeieinsatz in Detmold
Weil er in der Nähe einer Schule mit einem Gewehr hantiert hat, hat ein 15-Jähriger für einen Großeinsatz der Polizei in Detmold gesorgt. Zeugen sahen Montagmorgen den Teenager, wie er in einem...
Weniger Einnahmen aus Hundesteuer in Bielefeld
Die Einnahmen aus der Hundesteuer sind in Bielefeld in den ersten sechs Monaten des Jahres leicht gesunken, im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 um 3.200 auf rund 660.000 Euro. Im Vergleich zum...
Bielefelder machen weniger Müll
Die pro-Kopf-Abfallmenge in Bielefeld ist im vergangenen Jahr leicht gesunken, im Vergleich zu 2019 um rund 5 Kilogramm. Insgesamt sind 157.000 Tonnen sogenannter häuslicher Siedlungsabfälle...
Opfer von Messerattacke in Paderborn gestorben
Nach dem versuchten Tötungsdelikt Sonntag vor einer Woche (19.09.) in Paderborn ist das 30-jährige Opfer jetzt im Krankenhaus gestorben. Das haben Bielefelder Polizei und Paderborner...