Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Algerier soll Mädchen sexuell angegangen haben

Ein Zuwanderer aus Algerien soll gestern Abend auf dem Kesselbrink zwei jugendliche Mädchen sexuell angegangen haben. Um kurz nach halb zehn belästigte er sie zunächst und fasste sie dann an den Oberkörper. Es kam zu einer Rangelei. Zeugen konnten den 24jährigen Mann von den Mädchen  trennen. Die herbeigerufene Polizei konnte den Algerier noch auf dem Kesselbrink vorläufig festnehmen. Er erhält eine Anzeige wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage. Weil nach Auffassung der Staatsanwaltschaft keine Haftgründe vorlagen, wurde der polizeibekannte Mann nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen.