Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Altstadtvergewaltigung vor Gericht

Vor dem Bielefelder Landgericht beginnt heute der Prozess gegen drei Männer, die eine Frau auf dem Altstädter Kirchplatz vergewaltigt haben sollen. Laut Staatsanwaltschaft hat sich die Tat im September 2014 abgespielt. Der Fall hatte damals in Bielefeld für großes Aufsehen gesorgt. Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Beschuldigten gemeinschaftliche Vergewaltigung vor. In einem Hauseingang nahe des Altstädter Kirchplatzes soll sich die Tat abgespielt haben. Die 20 bis 23 Jahre alten Männer haben bisher unterschiedliche Angaben zu dem Tatgeschehen gemacht.  Einer gab an, mit der Frau einvernehmlich Geschlechtsverkehr gehabt  zu haben, der zweite bestreitet sämtliche Vorwürfe, und der dritte schweigt zu allen Anschuldigungen. Vier Verhandlungstage sind bislang angesetzt.