Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Amateurermittler entlarven Dieb

Amateurdetektive haben gestern einen Gelddieb entlarvt. Die beiden Reinigungskräfte eines Restaurants in Milse stellten dem Fahrer einer Wäschefirma eine geschickte Falle. Denn sie vermuteten, dass der Mann ihnen schon zweimal Geld aus den Handtaschen geklaut hatte. Zusammen mit ihrem Chef heckten die zwei Reinigungskräfte den „Überführungsplan" aus. Es konnte sich nur um einen bestimmten Fahrer handeln, der auch Zutritt zu dem Wäscheraum hatte, in dem die Reinigungskräfte während der Arbeit immer ihre Handtaschen aufbewahren. Sie markierten zwei 20 Euro Scheine und legten sie für den Dieb bereit - der tappte auch gleich in die Falle. Der Restaurantbesitzer alarmierte sofort die Polizei, die den Räuber überführte. Einen der 20 Euroscheine hatte der Fahrer noch dabei, für den anderen hatte er schon getankt.