Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anklage gegen Jahnplatzschläger

Die Staatsanwaltschaft hat jetzt vor dem Bielefelder Landgericht Anklage gegen die beiden Jahnplatzschläger erhoben. Den beiden 17 und 18 Jahre alten Männer wirft sie gemeinschaftliche schwere und gefährliche Körperverletzung vor. Sie sollen einen 17jährigen Schüler aus Schloß Holte Ende Februar auf dem Jahnplatz so schwer verletzt haben, dass er zunächst halbseitig gelähmt war. Die beiden mutmaßlichen Täter sind bereits einschlägig bekannt und sitzen seit einem Monat in Untersuchungshaft.