Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anklage wegen Totschlags

Ein Bielefelder muss sich ein halbes Jahr nach dem Tod seiner Frau demnächst wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der mutmaßliche Zuhälter sie so heftig schlug, dass sie an den Verletzungen starb. Zuvor soll das Paar in Streit geraten sein, weil die trockene Alkoholikerin offenbar getrunken hatte. Ihr Mann stand zur Tatzeit selber unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Der Angeklagte kann sich nach eigener Aussage nicht an die Tat erinnern.