Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Antanzdieb soll abgeschoben werden

Ein 19-jähriger Antanzdieb aus Bielefeld soll in seine Heimat nach Algerien abgeschoben werden. Das schreibt das WB und beruft sich auf das Ausländeramt der Stadt. Das Landgericht Bielefeld hatte den Mann zu 15 Monaten Haft verurteilt. Er versuchte in der Disko „Forum“ eine Frau zu bestehlen und griff Türsteher mit Pfefferspray an. Die späteren Ermittlungen zeigten, dass der Algerier insgesamt 5 verschiedene Identitäten angenommen hatte. Der Algerier hatte gegen das Urteil erfolglos Berufung eingelegt. Das Ausländeramt will jetzt eine schnelle Abschiebung des Mannes erreichen.