Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anwohner atmen auf

Seit gestern rollen etwa 400 LKW pro Tag weniger durch Brackwede. Die Ortsumgehung Halle ist fertig und damit auch die Umleitung über den Bielefelder Süden Geschichte. Eine echte Erleichterung für die Brackweder, heißt es von der Anwohnerinitiative Kupferhammer. 400 bis 500 Lastwagen mehr pro Tag hat die Initiative im vergangenen Jahr gezählt. Besonders nachts sei die Lärmbelastung für viele Anwohner schlimm gewesen, heißt es vom Sprecher der Initiative, Karl-Udo Priesmeier. Zum Glück habe es keinen Unfall gegeben. Mit der Freigabe war eine Erleichterung gestern schon deutlich spürbar gewesen, so Priesmeier. Die Arbeit der Anwohnerinitiative sei damit beendet. Seit LKW über 7,5 Tonnen nicht mehr durch den Haller Ortskern fahren durften, mussten die Fahrer bis gestern eine Umleitung über Ummeln und Brackwede nehmen.