Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anwohner fühlen sich schlecht informiert

Die Anwohner oberhalb der Detmolder Straße fühlen sich von den Stadtwerken Bielefeld in Sachen Trinkwasserbelastung durch Keime schlecht informiert. Die Informationen seien zu spät gekommen oder unzureichend gewesen, heißt es von einer neugegründeten Interessengemeinschaft. Die Anwohner haben zu einem zweiten Informationsabend am 17. November auch wieder Vertreter der Stadtwerke eingeladen, die ihnen Rede und Antwort stehen sollen.