Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

App erkennt Falschgeld

Falsche Fünfziger könnten bald der Vergangenheit angehören. Forscher der Hochschule OWL in Lemgo haben eine App für Smartphones entwickelt, die Falschgeld erkennen kann. Und das könnte nicht nur für Laien, sondern auch für Sehbehinderte hilfreich sein, hieß es. Ob es sich bei dem Schein um Original oder Fälschung handelt, das regelt die App mit der normalen Handy-Kamera. Mittels einer Bildverarbeitung und einer Mustererkennung identifiziert sie mögliche Druckfehler. So wäre die App nicht nur im täglichen Gebrauch, sondern auch in Zentralbanken bei der Geldsortierung denkbar, hieß es. Entwickelt wurde die App am Lemgoer Institut für Industrial IT. Sie soll schon bald mit einem internationalen Partner der Hochschule OWL auf den Markt gebracht werden.

Nur noch mit negativem Test ins Rathaus
Wer etwas im Bielefelder Rathaus oder anderen Gebäuden der Stadt zu erledigen hat, braucht dazu ab Montag nicht nur einen im Vorfeld vereinbarten Termin, sondern auch einen negativen Corona-Test, der...
Kassenärztliche Vereinigung fordert: AstraZeneca Impfstoff für alle freigeben
Update 18:20 Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) unterstützt unterdessen die Forderung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den Impfstoff der Firma AstraZeneca für alle...
Zverev startet bei Noventi Open in Halle
Deutschlands Top-Star Alexander Zverev hat jetzt seine Start-Zusage bei den Noventi Open in Halle gegeben. Der Weltranglistensechste aus Hamburg ist der vierte Top-Ten-Spieler, der beim Haller...
Verbot von Warenauslagen vor Geschäften: Unverständnis bei der CDU
Die Bielefelder CDU reagiert mit Unverständnis auf das Ordnungsamt-Verbot für Kaufleute, im Corona-Lockdown vor ihren Geschäften Waren auszulegen. Hier fehle es an Fingerspitzengefühl beim...
Eilantrag abgelehnt: Testpflicht für Freikirchen bleibt
Das Verwaltungsgericht in Minden hat jetzt die Testpflicht für Besucher von Gottesdiensten bestätigt. Die Mindener Richter haben einen Eilantrag von sechzehn Freikirchen gegen die angeordnete...
Steinewerfer nach brutaler Attacke in Gellershagen gesucht
Die Bielefelder Polizei sucht jetzt nach zwei Jugendlichen, die am Dienstag (04.05.) in Gellershagen eine Frau mit Steinen beworfen und damit verletzt haben sollen. Nach einem kurzen Gespräch gingen...