Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Appell auf dem Weg

Die Mitarbeitervertreter und Betriebsräte von 21 Bielefelder Pflegeeinrichtungen haben heute den Bielefelder Appell auf den Weg gebracht. Sie beklagen die aktuelle Situation in den Pflegeeinrichtungen und fordern unter anderem mehr Personal und eine bessere Bezahlung. Hinter den Initiatoren und Unterzeichnern des Bielefelder Appells stehen mehr als 10tausend Beschäftigte in Bielefeld. Mit den von Bodelschwinghschen Stiftungen und dem Johanniswerk sitzen die beiden größten diakonischen Einrichtungen Deutschlands in unserer Stadt. Betreuung nur nach Zeitvorgaben, immer größere Gruppen in Behinderteneinrichtungen, immer weniger Mitarbeiter auf Station, schlechte Bezahlung und kaum Freizeit beklagen die Unterzeichner. Sie appellieren deshalb vor allem an die Politik, bessere Rahmenbedingungen zu schaffen, sagt Sprecher Christian Janssen.In zwei Monaten wollen die Unterzeichner eine erste Zwischenbilanz ziehen.