Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arbeitslosenzahl weiter gesunken

Auch auf dem Arbeitsmarkt in Bielefeld hat sich im April der positive Trend fortgesetzt. In der Stadt waren 15760 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind über 2.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr. Damit sank auch die Arbeitslosenquote in der Stadt noch einmal leicht, auf jetzt 9,8 Prozent. Ein Grund für die Verbesserung ist der Zuwachs an offenen Stellen. Rund 1200 offene Stellen seien im April gemeldet worden, so Arbeitsagentur-Chef Thomas Richter, diese Zahl liege weit über dem Landes-Durchschnitt.
Für die Monate Mai und Juni rechnet Richter mit weiter sinkenden Arbeitslosenzahlen.