Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arbeitsschutz soll verbessert werden

Im Regierungsbezirk Detmold sind im laufenden Jahr bereits 12 Menschen an ihrem Arbeitsplatz ums Leben gekommen. Das waren deutlich mehr als in den Vorjahren, bilanziert die Bezirksregierung. Bei Arbeitsunfällen wurden bis Oktober 5.000 Menschen so schwer verletzt, dass sie mindestens 3 Tage arbeitsunfähig waren. Gegen diesen Trend will die Bezirksregierung gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern und der Kreishandwerkerschaft etwas tun.
Die Unfallursachen seien vielfältig, aber häufig würden auch technische und organisatorische Mängel eine Rolle spielen. Auf einer Fachtagung wollen die Beteiligten in der kommenden Woche den Erfolgsfaktor Arbeitsschutz diskutieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen effektiv und wirtschaftlich verankert werden können. Denn nicht nur für die Gesundheit der Mitarbeiter spiele der Arbeitsschutz eine wichtige Rolle, sondern auch für ihre Motivation. Jeder Fehltag koste ein mittelständisches Unternehmen rund 200 Euro, heißt es aus Detmold.

Bielefelder Impfzentrum: Apotheker*innen und PTA bereiten 100.000 Impfdosen auf
Am Dienstag (18.05.) gibt es das Impfzentrum in der Bielefelder Stadthalle genau 100 Tage. Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe zieht deswegen jetzt eine Zwischenbilanz. Laut der pharmazeutischen...
Bauarbeiten auf Salzufler Straße in Heepen starten am Montag
Ab morgen (Montag, 17.05.) wird die Salzufler Straße in Heepen halbseitig gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen.NRW saniert dann Geh- und Radweg zwischen der Kreuzung am Ostring und der Autobahnbrücke....
Museumstag: Per Zoom die Kunsthalle Bielefeld erforschen
Heute zum Internationalen Museumstag (Sonntag, 16.05.) lädt die Kunsthalle Bielefeld zum digitalen Besuch ein. Besucherinnen können die Ausstellung zwischen 11 und 13 Uhr per Zoom erforschen, dabei...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 16.05.21
Am Sonntag dem 16.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 119,7 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 79 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Arminia Bielefeld spielt 1:1 gegen Hoffenheim
Arminia Bielefeld hat es am letzten Bundesliga-Spieltag in der eigenen Hand, den Klassenerhalt direkt zu schaffen. In der SchücoArena spielte der DSC jetzt 1:1 gegen Hoffenheim und kletterte auf...
Demos in Bielefeld: Behinderungen im Verkehr erwartet
Am Samstagmittag gab es in Bielefeld wieder verschiedene Demonstrationen. Die Bielefelder Ortsgruppe „Extinction Rebellion“ setzte sich ab 12 Uhr in der Innenstadt für eine wirksame Klimapolitik ein....