Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminen schlagen Werder Bremen

Der Klassenerhalt rückt näher - nach dem 3:2-Sieg gegen Werder Bremen hat der DSC Arminia jetzt 3 Punkte Vorsprung auf den Drittletzten Alemania Aachen und zudem noch das klar bessere Torverhältnis. In der ausverkauften Schüco Arena bot die Mannschaft von Trainer Ernst Middendorp eine begeisternde Leistung. Heiko Westermann brachte die Arminen in der ersten Halbzeit in Führung. Nach Kloses 1:1 gelang dem gerade eingewechselten Jonas Kamper die erneute Führung. Obwohl Bremen durch ein Tor von Almeida noch einmal zum Ausgleich kam, reichte es am Ende doch für den DSC zum Sieg, der entscheidende Treffer gelang Christian Eigler in der 79. Spielminute.