Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminen wollen den fünften Heimsieg in Folge

Am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga kann Arminia Bielefeld gegen Hertha BSC den fünften Heimsieg in Serie schaffen. Vor dem Spiel gegen die Berliner bangen die Arminen aber um den Einsatz von Stammtorwart Mathias Hain. wegen starker Gliederschmerzen  konnte Hain gestern nicht trainieren. Arminias Kapitän hofft aber nach der Behandlung mit Infusionen heute Abend trotzdem zwischen den Pfosten zu stehen. Sollte Hain ausfallen, müsste Arminias dritter Torwart Pascal Formann zum ersten Mal in der Bundesliga ran, denn auch der zweite Keeper Marc Ziegler liegt mit Fieber im Bett und kann heute auf keinen Fall spielen. Für den rot-gesperrten Petr Gabriel rückt Markus Bollmann in die Innenverteidigung. Ansonsten wird Trainer Thomas von Heesen seine Anfangself nicht ändern. Hertha BSC muss weiter auf den angeschlagenen Yildiray Bastürk verzichten. Für die Partie heute Abend sind bisher erst 15.000 Karten verkauft.