Responsive image

on air: 

Pascal Motzkus
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia auf der Suche nach der Leichtigkeit

Die Arminen versuchen heute beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern mal wieder dreifach zu punkten, nach zuvor fünf erfolglosen Versuchen. Die Innenverteidiger Julian Börner und Brian Behrendt kehren nach ihren Sperren wieder zurück. Die Leichtigkeit vom Saisonstart ist ihnen etwas abhandengekommen, meint Arminias Torwart Stefan Ortega zur momentanen Ergebnis-Delle, und zwar im Tore schießen wie im Tore verteidigen. Er erwartet kein schönes Spiel auf dem Betzenberg, auf dem die FCK-Fans auch schnell die Lust an der eigenen Mannschaft verlieren können. Nöthe, Sporar und Quaschner fallen bei Arminia aus. Top-Talent Roberto Massimo steht wieder im Kader und hofft auf seinen ersten Joker-Einsatz in der 2. Liga. 600 Arminia-Fans sind in Kaiserslautern dabei, Anstoß ist um 13.30 Uhr.