Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia Bielefeld gegen Ingolstadt

Die Arminen wollen im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt heute die 40 Punkte-Mauer durchbrechen und einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt schaffen. Trainer Jeff Saibene ist gezwungen, seine Startelf auf einigen Positionen zu ändern. Für Brian Behrendt und Julian Börner, verletzt und gesperrt, laufen Henri Weigelt und Stephan Salger als Innenverteidiger auf. Außerdem wird Ersatz für den ebenfalls gelb-gesperrten Konstantin Kerschbaumer gesucht. 400 Arminia-Fans sind nachher in Ingolstadt mit im Stadion.