Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia entführt einen Punkt aus München

Der DSC Arminia hat seine sportliche Talfahrt erst mal ausgebremst. Die Arminen holten sich mit einem 0:0 einen Punkt im Auswärtsspiel bei 1860 München. Vor 20.000 Zuschauern in der WM-Arena hat der DSC eine ordentliche Leistung geboten und hatte sogar gelegentliche Chancen durch Franck Guela, Besart Berisha und Kevin Kerr. Die Torchancen der Münchener Löwen konnte teilweise Arminias Torwart Dennis Eilhoff zunichte machen. In der Zweitliga-Tabelle bleiben die Arminen trotz des Punktgewinns auf dem letzten Platz. Am kommenden Freitag kommt im Kellerduell der 1. FC Union Berlin in die Schüco-Arena. Ob dann auch noch Christian Ziege auf der Arminia-Trainerbank sitzt, ist noch unklar. Morgen werde es ein weiteres Gespräch zwischen allen Beteiligten geben, sagte DSC-Präsident Wolfgang Brinkmann im Radio Bielefeld Interview. Man dürfe bei weiteren Entscheidungen nie die wirtschaftliche Situation aus den Augen verlieren.

Mehr von Christian Ziege hören Sie heute Nachmittag bei Radio Bielefeld: ab 17 Uhr ist der DSC-Trainer im Sport-Talk zu Gast.