Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia gegen Heidenheim

Am 30. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga tritt Arminia Bielefeld heute auswärts beim 1. FC Heidenheim an. Offen ist noch der Einsatz von Behrendt und Prietl. Beide fuhren gestern zwar mit nach Heidenheim, sind aber noch erkältet. Trotz der Niederlage am Montag gegen Stuttgart gehen die Arminen mit Selbstvertrauen in die Partie. DSC-Trainer Jeff Saibene war mit dem Auftritt seines Teams zufrieden, die Leistung mache Mut für die Zukunft. Der Tabellen-Siebte Heidenheim hat neun Zähler mehr auf dem Konto als die Arminia, der Klassenerhalt ist aber trotzdem rechnerisch noch nicht sicher. DSC Stürmer Andreas Voglsammer rechnet deshalb damit, dass die Heidenheimer von Beginn an Vollgas geben werden. Anstoß in Heidenheim ist heute um 13 Uhr, Radio Bielefeld überträgt die Partie wie gewohnt live.