Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia gewinnt Westfalen-Derby

Arminia Bielefeld hat das Westfalen-Derby gegen den VfL Bochum vor 17.500 Zuschauern mit 1:0 gewonnen. Damit feierten die Arminen den dritten Heimsieg hintereinander und verbesserten sich mit jetzt 14 Punkten auf Nichtabstiegsplatz 15. Nach schwachem Beginn mit zwei Bochumer Großchancen gelang Andreas Voglsammer mit breiter Brust nach sechzehn Minuten das Tor des Tages. Florian Hartherz hatte zuvor mustergültig geflankt. Danach kämpften sich die Arminen gegen spielerisch überlegende Bochumer immer besser in die Partie. In der Schlussphase retteten das Lattenkreuz und zweimal Torwart Wolfgang Hesl den knappen Sieg. Bitter: DSC Abwehrchef Julian Börner musste mit einer Schulterverletzung raus. Ob er länger ausfällt, ist derzeit noch unklar. Am nächsten Sonntag geht´s für die Arminen zum Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig.