Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia hat auch in Aue nichts zu bestellen

Arminia Bielefeld hat beim FC Erzgebirge Aue 0:3 verloren. Die Arminen blieben ohne echte Torchance. Die Gastgeber gingen bereits in der zweiten Minute durch Paulus in Führung, nach einer Viertelstunde erhöhte Hensel auf 2:0, bevor Klingbeil per Kopf im zweiten Durchgang den Endstand perfekt machte. Die mitgereisten Arminia-Fans skandierten in Aue "Absteiger, Absteiger" in Richtung der eigenen Spieler und verließen ihren Block lange vor Abpfiff. In einer Woche am Samstag kommt der SC Paderborn zum Ostwestfalenderby in die Schüco-Arena.