Responsive image

on air: 

Pascal Haack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia holt Punkt gegen Regensburg

Arminia Bielefeld hat am Nachmittag gegen Jahn Regensburg vor nur 6.300 Zuschauern in der SchücoArena einen Punkt geholt. Am Ende hieß es gegen den Tabellendritten aus der Oberpfalz 1:1. Damit verbesserten sich die Arminen mit nunmehr 30 Punkten auf Platz 13 der Tabelle. Fünfzig Minuten zeigten die Arminen eine gute Vorstellung. Der Lohn war Patrick Schönfelds Traumtor zum 1:0. Danach kippte das Spiel zugunsten der Gäste. Nach einer guten Stunde köpfte der eingewechselte Thomas Kurz nach einer Ecke den Ausgleich. Dabei sah die DSC-Abwehr einschließlich Keeper Stefan Ortega einmal mehr bei einer Standardsituation schlecht aus. Danach hatten die Arminen nur einen Pfostenschuss von Schönfeld, aber mehrmals Glück bei einer Reihe von guten Chancen der Regensburger. Am Ende mussten die Bielefelder froh sein über einen Punkt gegen starke Oberpfälzer.