Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia schafft Heimsieg gegen Ahlen

Arminia Bielefeld hat am Abend den zweiten Sieg hintereinander gefeiert. Der DSC besiegte vor 14.800 Zuschauern in der SchücoArena Rot-Weiß Ahlen mit 2:0. Über eine Stunde lang hatten die Arminen große Probleme mit quirligen Ahlenern. Zunächst verhinderten ein guter DSC-Keeper Dennis Eilhoff und die Latte eine Führung der Gäste. Nur in den zehn Minuten vor der Pause dominierten die Bielefelder, doch ein überragender Sascha Kirschstein im Ahlener Tor und der Pfosten standen dem 1:0 der Arminia im Wege. Das fiel erst in der 68. Minute durch Giovanni Federicos vierten Saisontreffer. Elf Minuten später war dann der Drops gelutscht. Nach schöner Vorarbeit von Daniel Halfar köpfte Chris Katongo das 2:0. Auch für den Sambier war es bereits der vierte Saisontreffer. Am Ende war´s ein hochverdienter Sieg der Arminen, die sich nach schlechtem Start am Ende deutlich steigerten.