Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia schießt sich auf Platz eins

Arminia Bielefeld hat die Hinrunde der Dritten Liga mit einem Heimsieg beendet. Der DSC besiegte vor 10.700 Zuschauern in der Schüco Arena die SG Sonnenhof Großaspach mit 2:0 und übernahn damit zumindest bis Sonntag die Tabellenführung. Fabian Klos hatte die Arminen bereits nach neun Minuten mit der ersten Chance in Führung geschossen. Danach zeigten die Bielefelder in der ersten Halbzeit ein sehr gutes Spiel, vergaben nur reihenweise beste Möglichkeiten, so köpfte Klos nur an den Pfosten. Nach der Pause musste DSC-Keeper Alex Schwolow zweimal die Führung mit Glanzparaden retten. Und nachdem David Ulm erneut den Pfosten traf, erlöste Sebastian Schuppan neun Minuten vor Schluss die Fans mit dem zweiten Treffer. Am Ende war´s ein hochverdienter Sieg für gute Arminen und ein gelungenes Ende der Hinrunde. Nach dem Ende der Hinrunde belegen die Arminen auf jeden Fall Aufstiegsplatz zwei. Sollte Preußen Münster am Sonntag bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund nicht gewinnen, wäre der DSC sogar Herbstmeister.