Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia schlägt Hansa 3:1

Arminia Bielefeld ist mit einem Heimsieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Der DSC besiegte vor 17.600 Zuschauern in der SchücoArena Hansa Rostock mit 3:1. Das bedeutet Platz drei in der Tabelle. Nach nervösem Beginn gelang Chris Katongo in der 29. Minute per Kopfball-Aufsetzer die Führung für Arminia. Zuvor hatte Michael Delura mustergültig geflankt. Kurz vor der Pause (40.) erhöhte Giovanni Federico mit einem abgefälschten Schuss auf 2:0. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Rostock durch Kai Bülow der Anschlusstreffer (50.), doch nach einer guten Stunde machte Andre Mijatovic per Elfmeter alles klar für Arminia (59.). Zuvor war Rüdiger Kauf von Bülow im Strafraum gefoult worden. DSC-Trainer Thomas Gerstner sprach am Ende von einem verdienten Sieg seiner Mannschaft. Trotzdem war beim DSC gerade zu Beginn und zum Ende des Spiels noch deutlich Luft nach oben.