Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia startet mit Heimpleite

Arminia Bielefeld ist mit einer Heimniederlage in die neue Dritt-Liga-Saison gestartet. Der DSC verlor von 10.700 Zuschauern in der SchücoArena gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart mit 1:2. Dabei hatten die Arminen eine Stunde lang eine akzeptable Leistung geboten. Johannes Rahn hatte nach vierzehn Minuten  das 1:0 erzielt. Danach vergaben Patrick Schönfeld und Marc Rzatkowski drei gute Möglichkeiten. Das rächte sich am Ende bitter. Nach gut einer Stunde verloren die Arminen die Spielkontrolle, und innerhalb von sechzehn Minuten drehten die Stuttgarter durch Tore von Hemlein (64.) und Benyamina (80.) die Partie. Die Bielefelder wussten darauf keine Antwort mehr und hatten keine klare Chance mehr zum Ausgleich.