Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia-Trainer muss morgen vorgestellt werden

Eine Entscheidung zur Nachfolge auf Rüdiger Rehm als Cheftrainer bei Arminia sollte bald fallen. Denn nachdem klar ist, dass Maik Walpurgis nicht der neue Trainer von Arminia Bielefeld wird, muss der Verein bis morgen einen neuen Cheftrainer vorstellen. Denn fest steht, dass dann die 15-Werktags-Frist endet, bis zu der Interimstrainer Rump die Mannschaft hauptverantwortlich trainieren darf. Dann muss ein Trainer mit Fußballlehrerlizenz übernehmen. Möglich wäre, dass das Uwe Grauer ist – der Fußballlehrer ist seit Sommer vereinslos und sollte eigentlich beim DSC die A-Jugend übernehmen. Arminia-Präsident Laufer sagte, dass  das die letzte Option sei, wenn alle anderen Möglichkeiten nicht klappen.