Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia trifft auf Ingolstadt

In der zweiten Liga will Arminia Bielefeld heute endlich die Niederlagenserie stoppen. Der DSC spielt beim Tabellenletzten FC Ingolstadt. Anstoß ist um 13.30 Uhr.

Das Spiel wird für Trainer Jeff Saibene noch nicht zu einem Endspiel. Das haben ihm jedenfalls die Vereinsverantwortlichen unter der Woche mitgeteilt. Er spüre auch die volle Rückendeckung, sagte Saibene bei Radio Bielefeld. Aber er sei nicht dumm, jede weitere Pleite gefährde seinen Job. Ein, zwei Startelf-Positionen sind offen. Die gegen Pauli reinrotierten Schütz, Weihrauch, Lucoqui und Staude haben sich festgespielt. Massimo, Ortega und Schipplock fehlen. Bei Ingolstadt droht Alexander Nouri das Trainer-Aus. 400 Arminia-Fans fahren mit.