Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert 0:1 gegen den HSV

Arminia Bielefeld hat die vierte Niederlage in Folge kassiert. Gegen den Hamburger SV gab´s für den DSC in der ausverkauften SchücoArena eine 0:1 Niederlage. Das bedeutet in der Tabelle nach neun Spieltag Platz 13. Rafael van der Vaart gelang vier Minuten nach der Pause das Tor des Tages. Zuvor hatte Rüdiger Kauf nicht aufgepasst. Die Arminen zeigten sich mit neuem Spielsystem gegenüber der 1:8- Pleite in Bremen stark verbessert und konnten die Partie lange ausgeglichen gestalten. Pech, dass kurz vor dem Hamburger Siegtor Langkamps Kopfball von de Jong von der Linie gekratzt wurde. Am Ende war´s ein glücklicher aber nicht unverdienter Sieg für den HSV. Als Tabellendreizehnter hat der DSC weiterhin vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.