Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert 0:2 gegen Gladbach

Arminia Bielefeld hat das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:2 verloren. Die Arminen zeigten dabei ihre schlechteste Saisonleistung und sind nun schon seit acht Spielen sieglos. Als Tabellenzehnter haben die Arminen nur noch vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.Die Gladbacher waren die klar bessere Mannschaft und bereits nach einer halben Stunde durch Frederico Insua in Führung gegangen. Die Arminen agierten hilflos und waren nur kurz vor der Pause zweimal nah dran am Ausgleich, doch Abdelaziz Ahanfouf traf nur den Pfosten und Jörg Böhme vergab frei vor dem Tor. Nach der Pause brachten die Bielefelder gar nichts mehr zustande, und Marcell Jansen machte kurz vor Schluss alles klar für Gladbach. Am Ende gab´s viele Pfiffe von den Fans, und auch vereinzelte Missfallenskundgebungen gegen die Mannschaft und Trainer Thomas von Heesen. Arminia hat angekündigt, in der kommenden Woche den  Trainer für die kommende Saison  zu präsentieren. Nach unseren Informationen ist Co-Trainer Frank Geideck der Favorit, aber auch Bruno Labbadia ist noch ein Thema.