Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert gegen Cottbus

Arminia Bielefeld hat das erste Heimspiel dieser Saison verloren. Der DSC unterlag in der SchücoArena gegen Energie Cottbus mit 1:2. Das bedeutet nach zwei Spieltagen in der Tabelle null Punkte und Platz 14. Nach ausgeglichener erster Halbzeit fiel kurz vor der Pause die Vorentscheidung in dieser Partie. Innerhalb von 154 Sekunden ging Cottbus durch einen Doppelschlag von Petersen (43.) und Kurth (45.) 2:0 in Führung. Beim zweiten Treffer hatten Torwart Dennis Eilhoff und DSC-Verteidiger Nils Fischer gepatzt. Nach der Pause kämpften die Arminen mit viel Leidenschaft und hatten fünf klare Torchancen, doch nur der starke Franck Guela traf nach 69 Minuten per Foulelfmeter ins Cottbuser Tor. So blieb´s am Ende beim unglücklichen 1:2. Bitter für Arminia: Guela sah in der letzten Minute nach einer Tätlichkeit rot und ist damit in den nächsten Wochen gesperrt.