Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert gegen St. Pauli in der Nachspielzeit

In der Nachspielzeit hat Arminia Bielefeld beim FC St. Pauli mit Zwei zu Eins verloren. Zunächst ging St. Pauli nach 38 Minuten in Führung. Sebastian Schuppan traf mit einem Freistoßtor in der 50. Minute zum Ausgleich. St. Pauli drückte aber auf den Siegtreffer, den Sahin dann auch noch erzielte. Damit warten die Arminen nach vier Spieltagen weiter auf den ersten Saisonsieg. In der Tabelle rutscht der DSC vor den Sonntagsspielen auf den 15. Platz ab.